uwewiest.de

Multimedia

Kommunikation

Systempflege

Tipps und Tricks

Mobile Software

Die Linux-Welt

Software

Open Source oder Freeware für Windows. Keine Shareware oder Trial-Versionen.

Auf meinen Konfigurationen laufen die empfohlenen Programme einwandfrei. Für Ihre übernehme ich natürlich keine Garantie.

Grundsätzlich: Bei Windows immer

  • langsam und konzentriert die Installationsroutine durchgehen (nicht: klick klick klick).

  • irgendwelche Häkchen? 'Rausnehmen. Sonst installieren Sie leicht gegen Ihre Absicht weitere Software, sinnlos, vielleicht sogar kostenpflichtig oder Ihr System beeinträchtigend.

      • HIER erfahren Sie, was Sie tun können. Von PC-Welt. Stand 6.12.2013

      • Malewarebytes wirft solche Programme aus Ihrem System. Von chip.de 17.04.2015

Die neusten Software-Empfehlungen von ZDNet.

Büro, Internet

Libreoffice: die freie Bürosoftware. Schreiben, Tabellenkalkulation, Präsentation, Grafikprogramms für Windows, Linux, Mac …

Mit Libreoffice kann man auch pdf-Dateien öffnen und bearbeiten, dann entweder im Zeichnungs-Format speichern oder wieder nach .pdf exportieren.

Wenn Sie noch alte Staroffice-Formate haben und verwenden, installieren Sie besser die Konkurrenz von Apache OpenOffice.

Firefox: Der Browser für Ihre Internet-Ausflüge. Mit vielen Zusatzprogrammen (Add-ons).

Chrome von Google. Schneller Browser. Sucheingabe direkt in der Adresszeile. (Geht bei Firefox jetzt auch). Leicht einzurichtende Erweiterungen, zum Beispiel Spiele.

Google+ bietet u.a. einen sehr guten Terminplaner und ein Office für die „Wolke“. Damit können Sie Ihre Termine und Daten überall erreichen und mit anderen teilen, ohne «herum zu netzwerken».

Seamonkey ist die Weiterentwicklung des Netscape Browsers. Seamonkey enthält einen Browser, Email, und den Composer, mit dem man html-Seiten erstellen kann.

Thunderbird: Anspruchsvolles E-Mail-Programm.

Free OCR: Leistungsfähige online-Texterkennung. Sie haben Schreibmaschinentexte, Zeitungsausschnitte, Buchseiten und möchten die Texte bearbeiten und in andere Texte einfügen – mit anderen Worten: ein bisschen herum-doktorn? Scannen Sie diese ein und laden Sie anschließend die Bilddatei zu Free OCR hoch. Stellen Sie „German“ ein und drücken Sie „send file“. Dann bekommen Sie Ihren Text zum Bearbeiten mit Ihrem Schreibprogramm zurück.

7-Zip ist ein freies Datenkompressionsprogramm mit einer hohen Kompressions_­rate. Umgangsprachlich: eine Software zum Packen und Entpacken von Dateien und Ordnern. Dadurch werden die Dateien kleiner, und man kann sie sicherer versenden. Es ist sogar möglich, gepackte Ordner mit einer Passwortanfrage zu versehen.

Foxit-Reader zum Lesen von pdf-Dateien, die schnelle und sichere Alternative zum Adobe-Reader. Man öffnet dabei nicht nur pdf-Dateien, man kann auch Texte markieren und eigene Texte hinzufügen, andere Formate in pdf umwandeln, aus der Zwischenablage neue pdf-Dateien zusammenstellen.

Filezilla ist ein FTP-Client zum Hochladen von Dateien auf Ihre Webseite. Filezilla gibt es für alle Plattformen, nicht nur für Windows.

WinSCP ist ein Dateien-Explorer, mit dem Sie Ihre lokalen Dateien bearbeiten können (die Verknüpfungen zu Programmen funktionieren genauso wie bei dem eingebauten Windows-Explorer) – und ein einfach zu bedienender FTP-Client.

Multimedia

Grafik

IrfanView: Leistungsfähiges Grafikprogramm für die schnelle Bildbearbeitung und -umwandlung. Mehrere Bilder können auf einmal verändert und umbenannt werden. Die automatische Korrektur von Fotos ist überzeugend.
Es gibt ein Plugin (einen Zusatz) für die Texterkennung (OCR): Kadmos. Sehr leistungsfähig!

XnView: Leistungsfähiges Grafikprogramm für die schnelle Bildbearbeitung. Mit eigenem Explorer.Es gibt eine Version, die auf Windows. linux und mac läuft.

Gimp: Für die künstlerische Bearbeitung von Bildern.
Weiterer Download für Windows, mac, linux. Mit vielen Beispielen und Anleitungen.

Gimp-Benutzerhandbuch.
Zum Beispiel zum Entfernen von Personen aus Fotos, zum Gerade-Ziehen von Gebäuden, dezenten Beschriften ...

Jalbum: das vielseitige Programm zum Erstellen von Foto- und Videoclip-Galerien galerien für das Internet – oder auch nur zum Vorführen im Freundeskreis.
Gewiss, Grafikprogramme wie irfan oder xnview haben eine Funktion zur Erstalltung von Webseiten aus Ihren Fotos. Aber das ist kein Vergleich zu den vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten bei Ialbum. Das Programm läuft auf allen Betriebssystemen. Kostenlos mit einmaliger Werbeeinblendung.

Video-Audio

VLC Media Player. Spielt alle DVDs, Video- und Audioformate. Dank eigener Codecs. Es gibt Versionen für alle Betriebssysteme.
Übrigens steht mit vlc eine Riesenauswahl an Internetmusik zur Verfügung.

Avidemux: Video-Editor. Schneiden und Konvertieren von Videos.

Free Video Converter zum Umwandeln einer Video-Datei (z.B. avi) in eine andere (z.B. MPEG). Das ist unter anderem sinnvoll, um die Dateigröße ohne sichtbaren Verlust zu reduzieren.

Audiograbber: Aufzeichnung von CDs und analogen Quellen, Umwandlung ins mp3-Format.

Audacity: Aufnehmen und Bearbeiten von Audio, zum Beispiel Herausschneiden oder zusammenfügen. Die Seite kann auf deutsch umgestellt werden.

StreamWriter: Software zum Anhören und Aufnehmen von vielen Musik-Streams verschiedener Stilrichtungen, Sie kann installiert oder portabel benutzt werden.

Spaactor: Suchmaschine für Video- und Audio-Dateien. „Spaactor findet für dich nahezu jedes gesprochene Wort in Videos und Podcasts. Dazu liefert es dir die sekundengenaue Position der Fundstelle.“

CD Burner XP: Brennt Daten-, Audio- und Video-CDs und DVDs. Für Windows Plattformen ab win2000.

Kommunikation

Pidgin ist ein Sofortnachrichten-Programm (Messenger), das mit den wichtigsten Protokollen arbeitet.

Und gleich dazu: ein datensicherer Account.

Systempflege und -sicherung

Ccleaner: Aufräum-Programm. Sorgt dafür, dass ihr Windows-PC schnell bleibt oder wieder wird. Ccleaner entfernt überflüssige Dateien und räumt die Registry auf. Hier die Beschreibung bei chip.de.

Windwos 10, 8 und 7 haben den Windows-Defender, benötigen also keine zusätzliche Antiviren-Software.

Emsisoft Malware-Entfernungsprogramm

FreeFileSync: OpenSource Software zum Synchronisieren von Ordnern, zum Beispiel auf unterschiedlichen Datenträgern. So halten Sie ihre Datensicherung mühelos auf dem neusten Stand.

Spybot: Sucht und findet Spyware und ähnliche Schadprogramme.

CrystalDiskInfo zeigt Ihnen übersichtlich den Status Ihrer Festplatte(n) an. Zum Beispiel die Temperatur, die Zahl der Betriebsstunden, die Hochlade-Geschwin­digkeit, wie oft eingeschaltet … Ich empfehle die zip-Version, das erspart die Installation, Sie starten mit der exe-Datei.
Vorsicht bei Samsung EcoGreen-Platten mit veralteter Firmware.

Tipps und Tricks

Wussten Sie, dass man die Programme in der Schnellstartleiste mit der Windows-Taste plus Zahl aufrufen kann? Man kann nicht alles wissen und behalten, was geht. Dafür gibt es spezielle Seiten: vor allem diese:

WindowsPower. Tipps und Tricks für Windows 10, auch 8, 7 oder ältere Versionen.

Sie suchen nach spezieller kostenloser Software?

Software-Seiten, alle Kategorien und Betriebssysteme:
ZDNet Download und Heise-Software

Ihre mobile Software

Möchten Sie auf anderen Windows-Rechnern Ihre gewohnte Software benutzen? Richten Sie sich Ihr PortableApps ein. Auf einem mobilen Datenträger. Zuerst laden Sie die Plattform. Dann gehen Sie auf den Knopf „Weitere Anwendungen“. Im Browser erscheint eine Liste von Software, aus der Sie auswählen können.
Ich habe mir zum Beispiel den „Evince Portable“ installiert, einen pdf-Leser. Denn es gibt immer wieder Rechner, mit denen man pdf-Dateien nicht öffnen kann. Da steht man dann da …
Die installierte portable Software wird auf Wunsch nach Kategorien sortiert. Büro, Grafik usw. Sehr praktisch.

Weil Sie PortableApps in einen Ordner speichern, können sie in diesem Ordner auch Ihre Dateien, schön sortiert, ablegen. Das erleichtert das Kopieren auf Ihre häusliche Festplatte erheblich.

LibreOffice gibt es auch einzeln als portable Version für externe Datenträger, zum Beispiel den USB-Stick oder die Speicherkarte. Der Vorteil: wenn man mit einem fremden Rechner arbeitet, zum Beispiel bei einer Vortragsreise, braucht man seine LibreOffice-Dateien nicht zu konvertieren, sondern ruft sie von seinem mitgebrachten Datenträger aus auf.

Ubuntu ist ein Linux-Betriebssystem

Windows. Wie 1987 bei Windows 3.1  muss man nach wie vor defragmentieren, weil Windows aufgerufene Dateien über die ganze Festplatte verstreut. Und: immer wieder sind Nutzer in der Gefahr, sich Malware, Viren und Spyware auf den PC zu laden. Ohne Antivirus-Programme und andere Abwehr-Software geht gar nichts. Darüber helfen auch keine Kacheln und Schnellstarter hinweg. Und: Windows macht Festplattengeräusche!

Windows ist ein Beispiel dafür, wie ein Produkt Marktbeherrscher wird und bleibt. Und kassiert. Windows ist auf jedem Computer gleich drauf, vom Verbraucher versteckt mitbezahlt. Kostenlose Alternativen aus der Linux-Welt haben deshalb nur geringe Chancen, weil die Verbraucher sich meist nicht trauen, Windows einfach überzumangeln und ein kostenloses Linux-System zu installieren. Mit Zugang zu den gewohnten Browsern und Mail-Programmen und einer Unmenge von kostenloser Software.

Dabei ist es einfach, eine Sache von einer Stunde.

Es besteht die Möglichkeit einer Installation von Linux zusätzlich von Windows. Per Dual-Boot wählt man beim Hochfahren, welches Betriebssystem starten soll.

Haben Sie einen alten PC oder einen alten Laptop im Schrank? Langsam und mit veralteten Windows? Ihr altes Gerät läuft wahrscheinlich mit einem Linux-System wieder befriedigend schnell.

Im Wiki von ubuntuusers.de erfahren Sie, wie Sie ubuntu herunterladen, installieren und konfigurieren. Brennen Sie sich eine DVD und prüfen Sie mit der Live-Version, also dem Start des Betriebssystems von der DVD, ob Ihre Hardware damit zurechtkommt und ob Ihnen das Betriebssystem liegt. Alles ist wieder weg, wenn Sie den PC herunterfahren und die DVD entnehmen.

Wenn Ihnen Ubuntu gefällt, können Sie es aus dem Live-System heraus installieren. Dabei haben Sie die Wahl: Windows und Ubuntu gleichzeitig (dann wählt man beim Start mit dem Boot-Manager aus) - oder nur ubuntu.

Ubuntu-Linux läuft wie geschmiert, mit Firefox, Chrome, Thunderbird, guten Grafik-Programmen, vlc, Filezilla, Okular für pdf und und und. Ein Antivirus-Programm ist unnötig, weil Linux ein Nischenprogramm und schwer manipulierbar ist. Über das Software-Center können Sie eine Unmenge von geprüften Open-Source-Programmen herunterladen. Aktualisierungen und Sicherheits-Updates laufen fix, Sie können weiter arbeiten und benötigen nur selten einen Neustart.

Sie merken es gleich nach der Installation: Ubuntu-Linux startet schnell und fährt in wenigen Sekunden herunter. Vorbei sind die Zeiten, wo man duschen geht und hinterher ist das Betriebssystem immer noch nicht ausgeschaltet.

Ubuntu benötigt außerdem sehr wenig Festplattenspeicher.

Es gibt mehrere Desktop-Versionen, zum Beispiel ubuntu mit Unity, Xubuntu, Kubuntu. Und die Version Linux-Mint.

Datenrettung!

Übrigens können Sie die Live-Version von Ubuntu auf ihrer DVD auch verwenden, um an Ihre Dateien heranzukommen, wenn Windows nicht mehr startet.