Logo uwewiest

Sitemap

Die Entwicklung der Person

Beschreibendes System der
emotional-sozialen Kompetenz

Enneagramm und Transaktionsanalyse:
Alltag, Wachstum und Scheitern

Gewohnheiten

Krise als Ent-Täuschung

Drei Krisen-Szenarios

Schüchtern

Probleme und Konflikte: die „niederlagelose Methode“

RIDÖ:
Eine Bewegung unterwandert die Gesellschaft.
Satire aus 1987.
Aktuell wie nie.

Sprachlos: Präsentation Pubertät

Geld und Geiz

Der Mars. Eine bedrohte Gesellschaft. Ein Gleichnis

Allmacht und Heldentod

Gesammelte Internet-Seiten

Umgang mit sich und anderen

Titel

Gewohnheiten

Einfühlen

Fragen

Zuhören

Freundlich

Gespräch

liebevoll Ansehen

Rolle

Konsequenzen

Verhalten ändern

Gesprächstraining

Personenzentrierte Gesprächsführung

Menschenbild der Berater. Fragebogen

Gesprächs-Faktoren. Eine Mind-Map

Reden und Schweigen

Türschließer: Gespräch kaputt

Multimodale Veränderungs-Fragen

Vergleichsfragen in der systemischen Beratung

Übungsblätter

verbale und nonverbale Kommunikation

4 Ohren der Kommunikation

Methode 1: sich wehren, siegen wollen

Methode 2: einstecken, aufgeben

niederlagelose Methode: Aktiv Zuhören

niederlagelose Methode: Ich-Botschaft

Entspannungs-Training

Grundtraining:
Acht Körperabschnitte entspannen lernen

Oberstufe:
Entspannen in wenigen Sekunden

Textfassung

Inklusion

Inklusion. Ein Vergleich.

Achtung, Eltern von Grundschulkindern.

Lernen

Vorwort: Programme „Malnehmen-Teilen“

1mal1-Training schnell und flüssig,

1mal1-Training Teilen

Zahlen Finden

Zahlen Finden und Teilen

Zahlen-Rhythmus

Mengo – visuelles 1mal1-Training

Rechnen und Schätzen:
das Training zum Test
leichte Version

Was ist Lesen?

Rat an Eltern

Rechtschreibtraining 2+3
Vereinfachte Ausgangsschrift
Lateinische Ausgangsschrift

Rechtschreibtraining 3+4
Vereinfachte Ausgangsschrift
Lateinische Ausgangsschrift

Kennwort für die Trainings: WiestLernen

Testen

Satzlesetests Ende 3 bis Anfang 6

Rechtschreibdiktate Ende 3 bis Anfang 6

Sätze Ergänzen: Lesen und Schreiben,
Ende 3 bis Anfang 6

Rechnen und Schätzen 3 bis 4

Ade Grundschule: Tests ab Anfang Klasse 5

Einführung in die Testkonstruktion

Kennwort für die Tests: WiestTest

Die Tests für das 1. und 2. Schuljahr gibt es jetzt in Buchform und als E-Book bei PERSEN

Das Herunterladen und der Gebrauch
für pädagogisch-psychologische Zwecke
ist kostenlos.

Veröffentlichungen, auch auszugsweise,
in Printmedien und im Internet,
bedürfen der Genehmigung des Verfassers.

© Dr. Uwe Wiest, Delmenhorst 2016

 Tests und Trainings im Persen-Verlag
persen-verlag

Schulpsychologie

Fragebögen

Schüler-Fragebogen ab Klasse 5

Schüler-Fragebogen ab Klasse 8

Schüler: Wie gut geht es euch?

Themen

Einzelfall-Beratung

Schulpsychologische Untersuchung

1992: Intensivierung der Schulberatung

Fallstudie Klasse 9 Gymnasium

Hochbegabung und Schule

Fragen und Antworten zu Schulproblemen

Mind-Maps

Gespräch

Prüfung

Aggression

Schulvermeidung

Die Lage: nicht das Pferd beim Schwanz aufzäumen!

Schulvermeidung Begriffsklärung

Fragen an Eltern

Schul-Emometer für Kinder und Jugendliche

Schulverbundenheit

Rückkehr: wieder da

Dr. Beschuli, der Querdenker
Folgen 1 , 2 , 3 , 13 , 18

Supervision

Definitionen

Erfahrungen

Vorgehen

Vergleichsfragen

Persönliches Pädagogisches Konzept
Ein Fragebogen zur Selbstklärung

Ein Konzept im Retro-Gewand


Religion – Sehen und Glauben

Einleitung Vom maßvollen Umgang

Irgendwas wird zu Gott

Vom Begreifen

Monotheistische Erzählungen

Blasphemie

Der Hass der Schrift-Götzendiener

Die Macht des Gebets

Alles spricht dagegen

Glauben kann Irrtum sein, Glaube kann tödlich sein

Jammertal

Jesus wahr Mensch

Judas und Satan

natürliche Erklärungen

Niederlage

Realität und Religion

Recht auf ein würdiges Dasein

Religion und Bedürfnisse

Sünde und Darwin

Wahrheit und Gleichnis

Theisten ohne A

Wer oder was ist Gott (nicht)?

Zeitgeist

Humor

Schüttelreime

Das gibt es doch gar nicht

Bars und Haft

Lotterie

Rätselecke

Nach Diktat …

Unarten des Chors

Rituelles Dösen (RIDÖ)


nach oben